Peppiges Wasser mit Apfel-, Kiwi- und Gurken- Geschmack einfach selber machen
Rezeptideen

Peppiges Wasser mit Apfel-, Kiwi- und Gurken- Geschmack einfach selber machen

Wasser mit Geschmack selber machen

Wer kennt es nicht, Wasser mit erfrischenden Geschmacksrichtungen, die genau das richtige sind, um im warmen Sommer ein wenig abzukühlen. Im Geschäft weiß man jedoch nie so genau, was alles in dem Wasser ist. Leicht ersichtlich sind die meisten Inhaltsstoffe nämlich nicht und der Preis dieser speziellen Sorten ist auch nicht immer günstig. Das Wasser, welches ich hier vorstellen möchte, können sie jedoch ganz einfach selbst herstellen.

Was brauchen sie?

Um das Wasser mit Geschmack selbst zu machen, brauchen sie zunächst selbstverständlich die Zutaten und eine Wasserkaraffe. Apfel, Kiwi und Gurke sind hervorragend geeignet, um sich daraus eine leckere Abkühlung für den Sommer zu zaubern.
Das richtige Werkzeug spielt natürlich auch eine große Rolle. Wir empfehlen ihnen, sich ein stabiles Brettchen und ein scharfes Messer zu nehmen. Für ein solches Unterfangen eignet sich des weiteren eine Glaskaraffe mit Ausgusskopf.

Und so einfach geht es:

Als erstes nehmen sie eine halbe Gurke und reinigen sie am besten mit kaltem Wasser, da die Bestandteile der Gurke bei warmem Wasser beschädigt werden könnte. Sollte es sich hierbei um eine Bio-Gurke handeln, können sie die Schale in den meisten Fällen bedenkenlos dran lassen. Anderenfalls empfehlen wir jedoch, die Gurke vorher zu schälen.
Sobald die Gurke sauber gemacht und gegebenenfalls geschält wurde, schneiden sie diese in Scheiben. Im Anschluss können sie diese Scheiben vorerst beiseitelegen.
Jetzt nehmen sie sich die Kiwi vor. Auch hier gilt es, zuerst die Schale zu entfernen und die Kiwi dann in Scheiben zu schneiden. Auch diese Scheiben können sie vorerst zur Seite legen, bis sie alle Zutaten zusammen haben.
Als letzte Zutat nehmen sie sich den Apfel vor. Hier gilt es ebenso wie bei der Gurke. Sollte es sich um ein Bio-Produkt handeln, können sie die Schale in den meisten Fällen bedenkenlos dran lassen, andernfalls sollte der Apfel vorher von seiner Schale befreit werden. Den gesäuberten Apfel schneiden sie dann ebenfalls in Scheiben.
Je nach Größe ihrer Zutaten müssen die Scheiben eventuell noch einmal halbiert werden, ehe sie in die Wasserkaraffe passen.

Die Reihenfolge spielt eine wichtige Rolle

Auch wenn sie es möglicherweise kaum glauben mögen, spielt die Reihenfolge der Zutaten eine wichtige Rolle. Das beste Geschmackserlebnis erzielen sie, wenn sie die Zutaten immer in einzelnen Lagen in die Karaffe füllen. Nehmen sie hier am besten die geschmacksintensivste Zutat zum Schluss. Legen sie nun die Zutaten in die Karaffe und achten sie darauf, dass die Zutaten in jeder Lage immer wieder gemischt vorkommen. Im Anschluss haben sie nun ein leckeres Wasser, welches kaum mehr kostet als ein gewöhnlicher Liter Leitungswasser.
Außerdem können sie es sich zu jeder Tag- und Nachtzeit selbst machen, wie sie möchten. Wir empfehlen jedoch die Flasche, mit dem eingefüllten Obst, nicht öfter als dreimal zu befüllen. Diese Befüllungen sollten des weiteren innerhalb eines halben Tages stattfinden. Ansonsten kann es passieren, dass ihr Wasser an Geschmack verliert.

Ein Genuss nicht nur im Sommer

Natürlich eignet sich das hier vorgestellte Getränk zu jeder Jahreszeit. Im Winter bietet es den zusätzlichen Vorteil, dass das Wasser auch einige der Vitamine aus dem Obst extrahiert und sie sich somit gesünder ernähren, ohne das Obst oder das Gemüse selbst essen oder zubereiten zu müssen. Durch die hohe Vitaminaufnahmen stärkt es den Körper und das Immunsystem, wodurch mögliche Krankheitserreger keine Chance haben. Leckeres Wasser mit Geschmack, zur Förderung ihrer Gesundheit.

Ihre Kreativität kennt keine Grenzen

Natürlich können sie sich auch ihr Wasser in der von ihnen gewünschten Geschmacksrichtung zubereiten. Probieren sie sich doch einfach aus und schauen sie, welche Kombinationen aus verschiedenen Obstsorten noch ein leckeres und reichhaltiges Wasser erschaffen können.
Das selbstgemachte Wasser aus Apfel, Kiwi und Gurke ist von den Vitaminen her jedoch kaum zu übertreffen. So einfach, können sie sich Wasser mit Geschmack selber machen. Wir wünschen viel Spaß beim selbst mischen.

Das leckere Wasser mit Apfel-, Kiwi- und Gurken- Geschmack kann man besonders hübsch in diesen Karaffen präsentieren:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.